xxxxxxx Infos und Airb'n'b in Las Galeras, dem schönsten Fleck der Dominikanischen Republik xxxxxx Über einen netten Gruß auf meiner Kontaktseite freue ich mich...
Container und andere Begebenheiten
Container und andere Begebenheiten

Container und andere Begebenheiten

Die Ankunft unseres Containers für den 19.04. hatte uns ein bisschen in Wallung gebracht. Erstens warten wir immer noch dringend auf die Aufenthaltsgenehmigung, um den Hausrat nicht zu verzollen und zweitens wissen wir noch nicht, wohin damit. Die Garage und unser Haus sind noch nicht fertig. Also haben wir total gestresst versucht, alles irgendwie zu organisieren. Also ich im Logistikunternehmen nachfragte, ob er den schon im Hafen sei, fiel im auf, dass es sich um 10 Tage verzögert. Puhhh, der Stress war umsonst, aber der Zeitaufschub verschafft uns Erleichterung. Bis dahin sind wir wieder einen Schritt weiter.

Dann habe ich mich wieder mit unserem unfreundlichen Kuhhirten in der Wolle gehabt. Er meint, er wäre der Besitzer aller Ländereien :-). Wir wollen ein kleines Restgrundstück, welches an unser Land anschließt kaufen. Dieses gehört einem 92jährigen, dessen Söhne die Geschäfte verwalten. Der Kuhhirte hat es einst versprochen bekommen, aber dies wurde nie vollzogen. Jetzt will man es uns offiziell verkaufen und ihm dafür eine Summe auszahlen. Um das Grundstück zu kaufen, muss unser Anwalt aber erstmal prüfen, ob alles ok ist und nicht schon vorher Verkäufe stattgefunden haben. Die geht dem Kuhhirten anscheinend zu langsam und hat einfach in meinem Namen die Landvermesser angerufen und behauptet, wir warten nur noch auf sie. Leider kann ich da nicht gelesen und ruhig reagieren….die Arbeiter auf der Baustelle hatten jedenfalls ihren Spaß an der Szene.

Heute war ich dann auf der Bank, wie immer ein Erlebnis. Ich wollte Schecks von unserer Krankenversicherung einlösen. Diese ist aber für unsere Schecks nicht zuständig. Leider hat Las Galeras nur eine Bank. Das bedeutet, entweder in Las Terrenas oder Santo Domingo einlösen und endlich mal bei der Versicherung auf Überweisung umstellen lassen.

Friedel hat sich dann auch 2 Strafzettel eingefangen. Die werden auch bei der Bank bezahlt. Einmal für zu schnelles Fahren, wobei der Wagen, der ihn überholt hat, keinen Strafzettel bekommen hat. War wohl zu schnell für die Polizei. Dann einen, weil er Leute auf der Ladefläche transportiert hat. Eigentlich üblich und wird auch von der Polizei praktiziert. Jedenfalls war es der Bank nicht möglich, diese im System zu finden, da so ziemlich alles unleserlich und nicht korrekt ausgefüllt worden ist. Mal sehen, wie wir da weiterkommen. Wenn man diese nicht bezahlt, passiert es spätestens wenn man die jährlich Steuer bezahlt. Auch wieder in einer anderen Bank. Dort laufen alle unbezahlten Strafzettel zusammen. Dann bekommt man einen neuen Aufkleber für die Frontscheibe und alle wissen, es ist alles im grünen Bereich.

Seine Telefonrechnung und Internet kann man auch in der Bank bezahlen. Auch wenn man dort kein Konto hat. Ist ganz praktisch. Man braucht nur seine Telefonnummer anzugeben.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.