xxxxxxx Infos und Airb'n'b in Las Galeras, dem schönsten Fleck der Dominikanischen Republik xxxxxx Über einen netten Gruß auf meiner Kontaktseite freue ich mich...
immer noch in Santo Domingo
immer noch in Santo Domingo

immer noch in Santo Domingo

Ich habe jetzt schon zum 2. Mal meine Abreise aus Santo Domingo verschoben. Es kommen einfach immer wieder Dinge unverhofft dazwischen, die den geplanten Ablauf stören.

Gestern bekam ich einen Anruf von der Anwältin die unsere Aufenthaltsgenehmigung beantragt. Übrigens ziemlich schleppend. Sie brauchte von unseren Konten alle Auszüge. Das hieß, bei 2 Banken anstellen und ausdrucken lassen. Dann schnell auf einer Holzbank im Plaza mit dem Handy abfotografieren und weiterleiten. In den Banken wartet man manchmal wirklich lange 🙂 Also fehlten mir an diesem Tag so circa 2 Stunden.  Da es so dringend war, war das mit Onlinebanking für mich zu kompliziert. Und bei einer unserer Banken habe ich es bisher auch noch nicht einmal beantragt. Wird wirklich Zeit.

Auch den Verkehr muss man hier mit einplanen. Es ist zeitweise unfassbar, wie lange man für ein paar Kilometer braucht. Bin leider schlecht zu Fuß wegen meiner Bandscheiben.

Ich fahre viel mit Uber Taxis. Das ist eigentlich die bequemste und günstigste Art sich hier fortzubewegen. Allerdings machen diese die Taxipreise kaputt und verdienen selber kaum etwas. Uber selber berechnet den Fahrern 45 % Provision! Absolut unseriös. Aber wenn ich ein reguläres Taxi an der Ecke nehmen würde, versucht man mir ständig, Touristenpreise abzuknöpfen. Auch doof.

Mit Uber hast du eine App im Handy. Somit weiß der Fahrer genau, wo du hin musst und wo du gerade bist. Der Fahrpreis wird direkt angezeigt und du kannst zwischen verschiedenen Kategorien wählen. Du bezahlst mit Kreditkarte, die schon in die App eingespeichert ist. Auch siehst du auf der App immer, wo sich der Fahrer gerade befindet. Eigentlich ein tolles Taximodell, wenn die Fahrer nicht so schlecht bezahlt würden. Ich gebe immer ein dickes Trinkgeld, quasi den Ausgleich zum normalen Taxipreis.

So, jetzt muss ich auch schon wieder los und durch die Baumärkte wandern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.