Annette in Las Galeras

xxxxxxx Infos und Airb'n'b in Las Galeras, dem schönsten Fleck der Dominikanischen Republik xxxxxx Über einen netten Gruß auf meiner Kontaktseite freue ich mich...
Annette in Las Galeras

Annette in Las Galeras

Warten auf das Visum

Nach einigen Umwegen sind die Papiere letztendlich glücklich in der Botschaft gelandet. Es fehlten noch 2 Dokument, aber auch die sind nachgereicht und nun ist endlich alles komplett. Das Visum wird erteilt. Erstmal für ein Jahr.

Wir warten auf die Reisepässe mit den Einträgen 🙂

Alles in allen war dieser Monat ganz schön anstrengend und hat mich viel Nerven gekostet.

Papierkram erledigt!

Endlich alles komplett und auf den Weg gebracht. Der Antrag auf unser Visum ist auf dem Weg zur Botschaft. Hoffen wir auf positive und schnelle Bearbeitung. Wieder ein Step in die Zukunft.

Wir beide müssen noch ca. 3 Wochen arbeiten 🙂 und dann haben wir Zeit für die restlichen Vorbereitungen.

Abflug ist, wenn alles so läuft wie es soll, am 25.06.2021 :-))))

 

Meilensteine…

Wieder ein paar Meilensteine geschafft….

Der Flug ist gebucht. Ebenso die Unterkunft in Santo Domingo und Las Galeras.

Der Termin für die Spedition steht auch schon fest.

Es wird immer aufregender.

 

Otto the cat

Das ist Otto und der kommt auch mit.

Da er im Moment noch wirklich viel wiegt, ist er auf Diät. Ein Kilo haben wir schon geschafft.

Das gefällt ihm nicht wirklich  :-).

So oder so muss er den Flug im Frachtraum verbringen.

Es kostet bei der Condor 154 Euro ihn mitzunehmen. In der Dom.Rep wird er dann vom Veterinär überprüft, was dort mit 8 Euro berechnet wird.

Wir sind sehr gespannt, wie ihm der Umzug gefällt.

Es geht voran….

Die Zeit rast weiter und ich bin bei Kiste 37 angelangt. Die Visumspapiere sind zusammengetragen. Es fehlen noch ein paar genaue Angaben zum Vermögen und dann gehen die Dokumente an die Dominikanische Botschaft in Berlin. Die Bearbeitung dauert ca. 8 Wochen.

Das erste Visum gilt 60 Tage ab Abflug. In dieser Zeit muss man sich vor Ort um ein permanentes Visum bemühen. Dort hilft uns aber ein Anwalt und wir sind guten Mutes. Mit dem permanenten Visum darf man dann auch einen Container Zollfrei einführen.

Seit gestern kennen auch meine Kollegen mein Abschiedsdatum. Ich habe sehr viele liebe Mails mit lieben und rührenden Wünschen bekommen. Da wird einen schon ein wenig mulmig. Bald geht es jetzt wirklich los. Zwei Jahre Planung mit viel Arbeit, Stress, Ängste und Vorfreude.

Wir haben so viele Pläne und sind gespannt, wie schnell die nächsten Wochen vergehen.

Erste Schritte in die Zukunft: 

Hier seht ihr Friedel, wie er im letzten Jahr die erste Kiste packt

und jetzt werden es immer mehr.